willkommen

💗-lich willkommen!
schön das du hergefunden hast ;o)

 

ein paar worte zur momentanen situation:

bitte sei -besonders in diesen zeiten- achtsam im umgang mit deinen mitmenschen und deren diesbezüglichen wünschen; achte auch auf deine eigenen und teile sie dem jeweiligen gegenüber klar mit.

ich danke uns allen für das einfühlsame & solidarische miteinander in diesen besonderen zeiten!

 

auch für die aktuellen herausforderungen ein kleines, feines werkzeug:

angst schwächt das immunsystem – wie du deine abwehrkräfte einfach, aber effektiv stärkst (klick)

 
 
eines der kernthemen im leben ist:
– gesundheit ist weit mehr als die abwesenheit von krankheit –
 
 

diese konstellation wird "das auge gottes" genannt...

gedanken und gefühle zu dieser arbeit:

ich danke demütig 🙏 für die gabe menschen und andere mitgeschöpfe mit liebevoller hinwendung zu berühren und damit tief zu bewegen. 

vor und während jeder behandlung tauche ich in diese dankbarkeit ein und bekräftige damit meine vernbindung zu agape, der bedingungslosen liebe.

 

hier ein kurzer einblick…

körperlich-energetisch:

meine hände erspüren intuitiv die bereiche die zu-wendung benötigen und bewegen sich dorthin.

die berührung ist sanft, kann jedoch auch nachdruck haben.

die jeweils aktive hand verweilt (teils auch streicht, hält, kreist, drückt, klopft) auf der erspürten stelle bis ein impuls des „gut ists“ eintritt.

dies bewirkt eine auf- bzw los-lösung 🗝 der erspürten ‚energiezysten‘1 wodurch dort tiefe ent-spannung entsteht, und meist auch eine selbstregulation der körperhaltung induziert wird.

energiezyste1″ beschreibt folgendes:

es gibt ein sogenanntes körper- oder zell-bewusstsein.
in diesem können schocks/traumata, die bei ‚einschneidenden‘ erlebnissen wie z.b. unfällen, verletztungen, gewalteinwirkung (emotionaler, körperlicher oder seelischer art), krankheiten, operativen eingriffen und ähnlichem entstehen, abgespeichert werden.

ich empfinde diesen begriff am passendsten für die erspürten phänomene.

während dieser arbeit fungiere ich als 💗enswerkzeug 
(auch kanal oder channel genannt).
 
 

 

schwerpunkte der behandlung sind in oft der schulterbereich, nacken, wirbelsäule, becken, brustbein und füße.

meine arbeit beinhaltet craniosacrale & schamanische elemente sowie aspekte von shiatsu, osteopathie, ida rolf’s methode, tönen & klangtherapie, thai yoga massage und mehr.

seelisch-geistig:

zur berührung auf körperlich-energetischer ebene entstand eine form des zuhörens 👂(ich nenne es: zuhören in momoqualität) mit behutsamem punktuellen nachfragen  🧙‍♂️ .

dabei tauchen oft bis dato ungesehene aspekte deiner selbst -teils durch durchschauen der daraus entstandenen muster und verhaltensweisen- auf.

durch achtsames & wohlwollendes wahrnehmen dieser ausbremsenden & be-hindernden mechanismen werden neue möglichkeiten sichtbar damit umzugehen, oder sie -im optimalfall- sofort zu verlieren ;o)

ich begleite dich gerne beim erarbeiten dieser werkzeuge 👨🏻‍🔧 und der praktischen anwendung im alltag.

 oft ist es mir möglich, dir auch in eingefahrenen situationen zu helfen die dahinter stehenden ursachen zu erkennen, sie liebevoll 💗 anzunehmen, und neuentdeckte, weiterführende verhaltensweisen dauerhaft zu etablieren und in den alltag zu integrieren.

 

diese autodidaktische gabe entfaltet sich stetig weiter

(unter anderem durch begleitung von praktizierenden in osteopathie, energetischer körperarbeit & homöopathie; eigene reflexions- und präsenzarbeit sowie einer gesunden prise humor  ;o)

 

sie wirkt intensiv, kann eingefahrenes und verkrustetes erweichen und lösen und damit freudvolle leichtigkeit wiedererwecken & in den alltag integrieren.

termine unter:

089-8568 3408 (mit ab)

oder hier: 0151-508 39 879

wenn aus sende bitte eine sms (ich benutze ein einfaches mobiltelefon), oder ruf im festnetz an.

auch per mail kannst du mich kontakten, beachte jedoch das die antwort hier länger dauern kann, da ich unregelmäßig im netz ‚unterwegs bin‘.

haende(ät)bayern-mail(punkt)de

bitte hinterlasse mir in jedem fall eine telefonnummer, denn ein gespräch ist meist einfühlsamer und direkter als geschriebenes ;o) dankesehr!

 

ich freue mich auf ein (natürlich kostenfreies erst-) gespräch mit dir!

die behandlungen finden -je nach vereinbarung- in praxisräumen im pasinger zentrum, bei dir zuhause oder in der natur statt.

 

ein paar worte zum thema geld:

diese arbeit ist in meiner wahrnehmung nicht mit geld zu bemessen.

jedoch ist geld  das meist verbreitetste tausch- und bewertungs-mittel in unserem momentanen gesellschaftssystem. dabei entspricht oft der  persönlich empfundene wert nicht dem preis, auch die bewertung aufgrund verschiedenster lebens- und einkommens-situationen & kultureller hintergründe ist hier ein wahrzunehmender aspekt;

ein herausforderndes thema also.

 

ich wünsche mir von dir einen beitrag von 85 € für eine behandlung bis zu einer stunde

plane zusätzlich etwa 15-20 minuten zeit für ein kostenfreies erstgespräch ein.

– wenn du das gefühl hast meine arbeit kann dir auf deinem weg hilfreich sein und es dir nicht möglich erscheint den gewünschten beitrag aufzubringen, rede mit mir ;o)

– wenn du dich, mit mitmenschen die den obigen punkt in anspruch nehmen, solidarisch zeigen möchtest, tu es gerne.

danke!

💗

 

ich wünsche dir weiterführende, erfüllend-nährende begegnungen und erlebnisse voller kraftvoller klarheit & freude auf deinem weg der entfaltung!

 

Angst ist in diesen Tagen ein schlechter Begleiter, weil sie inneren Stress verursacht und das Immunsystem schwächt. Auch wenn wir äusserlich stabil wirken, so macht es doch auf unbewusster Ebene viel mit unserem System, wenn wir in Berührung mit dem allgemeinen Angst-Feld kommen. Wir gehen unbewusst in Resonanz und das schwächt unsere Abwehrkräfte.

Angst entstammt nicht der eigenen Intuition, sondern ist eine Emotion, die durch (unbewusste) Gedanken zustande kommt. Sie verhindert die eigene Intuition und wirkt destruktiv, wenn wir sie nicht bewusst führen.

Ist Dir schon einmal aufgefallen, wie Du in Angst- oder Stress-Situationen atmest?

Unsere Atmung ist ein zuverlässiger Indikator dafür, was in unserem Körper abläuft. Sind wir nicht atemtechnisch trainiert, erhöht sich in solchen Situationen unsere Atmungsfrequenz und unsere Atmung wird flach. Ohne dass es uns bewusst sein muss, atmen wir „oben“, was wiederum eine Zunahme des Stresslevels verursacht. Der Körper schüttet in solchen Situationen Adrenalin aus, was sich über das vegetative Nervensystem im ganzen Körper auswirkt. Wir schwächen uns quasi selbst. Das ist kontraproduktiv und läft ab, ohne dass wir es bemerken.

Die gute Nachricht aber ist: Sind wir uns dessen bewusst, können wir es ändern!

Das geht durch eine kleine, aber sehr effiziente Übung, die folgendermassen geht:

Setze oder stelle Dich aufrecht hin und konzentriere Dich auf Deine Atmung. Für viele Menschen geht das leichter mit geschlossenen Augen. Lass Deinen Atem ein paar Atemzüge lang fliessen, ohne ihn zu beeinflussen. Dann beginne, bewusst ein- und auszuatmen. Nach jeder vollständigen und tiefen Ausatmung hältst Du den Atem an und zählst so weit wie möglich. Dann atmest Du wieder tief ein und aus, dann wieder anhalten und zählen. Am Anfang kommst Du vielleicht nur bis 5, dann bis 10 und schrittweise immer weiter.

Du wirst merken, wie Dein Atem immer tiefer und gleichmässiger wird und wie Du immer ruhiger und gelassener wirst.

Es ist nicht nur eine der effektivsten Übungen, um Dein Immunsystem zu stärken, sondern gleichzeitig auch grossartig, um Dich selbst zu entschleunigen, zu beruhigen und zu entstressen.

Du solltest jeden Tag mindestens 10 Minuten üben. Um mit dieser Übung zu entgiften und zu entsäuern (ja, das funktioniert tatsächlich), braucht es täglich 2 Mal eine halbe Stunde.

Bleib ruhig, gesund und fit!

Herzlich,

Hanna Doreen

ich danke dir sehr liebe hanna das ich deinen text hier teilen darf ;o)  (klick)