willkommen

 💗-lich willkommen! ich freu‘ mich über deinen besuch ;o)
 
eines der mich am meisten bewegenden themen im leben ist: gesundheit ist weit mehr als die abwesenheit von krankheit…
 

diese konstellation wird "das auge gottes" genannt...

auch dadurch kam ich zu meiner arbeit:

meine hände erspüren intuitiv die bereiche die zu-wendung benötigen  und bewegen sich -ohne das mein inellekt/denken beteiligt ist- zu diesen stellen.

die berührung ist meist sehr sanft. die gerade aktiven finger wandern den erspürten dissonanzen hinterher und/oder ruhen, wenn die‚energiezyste‘1‚ sich auf einer stelle stabilisiert hat, darauf bis der impuls der loslösung eintritt. manchmal geschieht auch ein streichen, kreisen, drücken, klopfen…  dies ermöglicht eine auf/er-lösung 🗝der erspürten ‚energiezysten‘1 wodurch tiefe ent-spannung und meist auch eine selbst- bzw nach- regulation der körperhaltung induziert wird.

energiezyste1″ beschreibt folgendes:

es gibt ein sogenanntes körper- oder zell-bewusstsein.
in diesem können schocks/traumata, die bei ‚einschneidenden‘ -auch prägend genannten- erlebnissen wie z.b. unfällen, verletztungen, gewalteinwirkung (emotionaler, körperlicher oder seelischer art), krankheiten, operativen eingriffen und ähnlichem entstehen, abgespeichert werden.

ich empfinde diesen begriff am passendsten für die erspürten phänomene.

 

meine hände 👐 werden intuitiv geleitet, so bin ich während ich mit dir arbeite ein 🔧 werkzeug (teils auch kanal oder channel genannt).
ich empfinde tiefe dankbarkeit 🙏 für dieses geschenk und verneige mich in demut ⛩ .
 
 

 

die wirksamste form der be-hand-lung ist sitzend hintereinander, denn in dieser stellung hat der körper die möglichkeit (und tut es sehr häufig) sich durch die empfangenen impulse selbst nachzuregulieren bzw wieder aufzurichten und dadurch tief zu entspannen.

schwerpunkte der behandlung sind in der regel der schulterbereich, hals, kopf und nacken, sowie becken, wirbelsäule, brust- und schlüssel-beine.

in einigen fällen erscheint mir eine behandlung im liegen als passender, da in dieser lage manchmal ein tiefergehendes loslassen möglich ist.

elemente von craniosacraler & schamanischer arbeit, shiatsu, osteopathie, anwendung nach ida rolf (der mit -ing endende begriff dazu ist rechtlich geschützt), trauma- und klang-therapie, das tönen und einiges mehr sind bestandteil meiner arbeit.

zu der berührung auf körperlich-energetischer ebene entstand eine form des zuhörens 👂 (ich nenne es: zuhören in momoqualität) mit behutsamem punktuellen nachfragen  🧙‍♂️ . dabei zeigen sich sich gerne bis dato ungesehene teile/muster und die daraus folgenden bremsenden/behindernden mechanismen, zudem werden möglichkeiten des weiterführenden umgangs damit sicht- und anwend-bar. hier ist manchmal ausdauer vonnöten. ich unterstütze und begleite dich gerne beim erarbeiten dieser werkzeuge 👨🏻‍🔧 ;o) 

zur prozessbegleitung in eingefahrenen situationen stehe ich dich gerne beiseite um die dahinter stehenden ursachen zu erkennen, sie liebevoll anzunehmen, und neuentdeckte qualitäten dauerhaft zu etablieren und in den alltag zu integrieren.

diese gabe erschloss sich mir autodidaktisch und ist sie ist in stetigem prozess.

sie wirkt (teils sehr) intensiv und kann eingefahrenes und verkrustetes erweichen & lösen und dadurch freudvolle leichtigkeit wiedererwecken.

wenn du einen termin möchtest ist’s nun an dir, ruf mich an:

0151-508 39 879

-da ich technische strahlung möglichst vermeide ist das mobile telefon oft aus, dann sende mir bitte eine sms (8ung kein ’smart‘-fon, daher kein whatsapp oder andere internetbasierte dienste möglich)

festnetz mit anrufbeantworter: 089-8568 3408

bitte hinterlass‘ mir eine telefonnummer, denn ein telefonat ist meist zielführender & persönlicher ;o) als geschriebenes. dankesehr!

haende(ät)bayern-mail(punkt)de  -hier kann die antwort länger dauern, da ich unregelmäßig an den rechner/ins netz ‚gehe‘-.

ich freue mich auf ein gespräch mit dir!

 

zum thema geld:

nachdem die phase des praktikums/der arbeit auf der grundlage des freiwilligen beitrages in dieser form zuende geht, hier mein empfinden zum thema geld:

diese arbeit ist -in meiner wahrnehmung- nicht mit geld zu bemessen, anderseits ist das geld in unserer welt das verbreitete tausch- und bewertungs-mittel. (leider entspricht hier oft der ‚wahre‘ -bzw persönlich empfundene- wert nicht dem preis)

auch gibt es die persönliche be-wert-ung aufgrund verschiedenster lebens- und einkommens-situationen und kultureller hintergründe, kennst du das?

wie jede/r von uns auf seine oder ihre ganz persönliche weise erfährt, ist es raumgebend für’s wohlbefinden und die persönliche weiterentfaltung, eine dazu passende menge geld verantwortungsvoll und gemeinwohlorientiert bewegen zu dürfen/können

ich wünsche mir als wertschätzungsbeitrag:

für den erst-termin: 67 € –bis zu 60 minuten-

(plus ca 15-20 minuten kostenfreie zeit für ein persönliches erstgespräch)

je weiterer termin: 67 € für die erste 3/4 stunde dann 90€/std (berechnet im 10 minutentakt)

wenn du das gefühl hast meine arbeit kann dir auf deinem weg hilfreich sein und es dir nicht möglich erscheint den gewünschten beitrag aufzubringen, lass uns reden ;o)

wenn du dich mit mitmenschen die den obigen punkt in anspruch nehmen, in form eines mehrbeitrages solidarisch zeigen möchtest, tue es natürlich gerne.

aktuell:

ich durchlebe momentan eine 3-4 monatige innenschauzeit, die ich mit fasten einlgeitet habe, um den körper -und alles was sich dadurch zeigen mag- zu reinigen, alte themen anzusehen & hineinzuspüren um mich diesen zu stellen und entsprechend zuzuwenden, und sie stimmig hinter mir zu lassen.

ich praktiziere auch in dieser zeit, wennst an termin magst, rühr dich!  (kontaktdaten siehe weiter oben)

ich wünsche dir und allen erfüllende, weiterführende und nährende begegnungen und erlebnisse voller freude und kraftvoller klarheit auf deinem weg der entfaltung und grüße das göttliche (deine eigene auffassung des ‚göttlichen’…) in dir!