willkommen

hallo, sei 💗-lich willkommen hier!
 diese konstellation wird "das auge gottes" genannt...
 
 
 
gesundheit ist weit mehr als die abwesenheit von krankheit
aus der salutogenese
 
 
 
 
hier ein kleiner einblick in meine arbeit:
 

körperlich-energetisch:

meine hände werden von deinem körperbewusstseins geleitet.

die jeweils aktiven finger verweilen (auch streichen, halten, kreisen, drücken, klopfen) auf der erspürten stelle bis ‚es‘ loslässt oder ins fließen kommt.

so kann sich die ‚energiezyste‘ auf bzw ab -lösen oder wird zumindest weicher, 🗝 wodurch tiefe ent-spannung entstehen kann.

oft wird auch eine selbstregulation der körperhaltung induziert.

energiezyste:

es gibt ein sogenanntes körper- oder zell-bewusstsein. in diesem können schocks/traumata, welche bei ‚einschneidenden‘ erlebnissen wie z.b. unfällen, verletztungen, gewalteinwirkung (emotionaler, körperlicher oder seelischer art), krankheiten, operativen eingriffen und ähnlichem entstehen, abgespeichert werden.

dieser begriff  passt in meinem empfinden am besten für die wahrgenommenen phänomene.

während meiner arbeit agiere ich als werkzeug
(auch kanal oder channel genannt).
 
 

 

seelisch-geistig:

ergänzend zur manuellen berührung biete ich dir ‚ein offenes ohr‘👂

zugewandt-aufmerksames lauschen kann erstaunliches an die oberfläche holen und ist ein kraftvolles ‚tool‘ im enwicklungsprozess.

🧙‍♂️

dabei tauchen oft ‚wie von zauberhand‘ noch unbeachtete aspekte des selbst auf und die daraus resultierenden muster und verhaltensweisen werden klarer.

durch achtsames wahrnehmen dieser ausbremsenden & be-hindernden ‚mechanismen‘ entdecken wir gemeinsam neue möglichkeiten damit umzugehen, oder sie sofort zu verlieren ;o)

 

veränderungen nach der behandlung (ein auszug, sinngemäß wiedergegeben):

…ich habe ein gefühl der erleichterung…, …ich bin ruhiger und harmonisch gestärkt…, …meine selbstwirksamkeit ist gewachsen…, …ich empfinde mehr stabilität…, …ich spüre meine intuition wieder mehr. .  .

 

demütig danke ich 🙏 für diese gabe, welche menschen und andere geschöpfe  -oft sehr- tief bewegt. 

 

begleitet von einer wundervollen osteopathinenergetischer körperarbeit & klassischer homöopathie, eigener reflexions- und präsenzarbeit, diesen texten(klick) sowie einer gesunden prise humor entwickle ich mich -und damit verbunden meine arbeitsweise- stetig weiter.

denn: panta rhei -altgriechisch πάντα ῥεῖ ‚alles fließt‘-

 

die wirkung ist intensiv. eingefahrenes und verkrustetes kann aufweichen & sich lösen.

das schenkt ’neuen‘ raum für freude, selbstwirksamkeit, leichtigkeit, motivation, kraftvolle klarheit, gleichmut und vielem mehr.

mehr infos und termine:

0151-508 39 879

wenn’s aus ist schick‘ bitte eine sms, denn es ist kein smartes fon. ich meld‘ mich dann bei dir-

089-8568 3408

mit anruf’beantworter‘

auch per mail kannst du mich kontakten, beachte jedoch das die antwort hier etwas länger dauern kann

haende(ät)bayern-mail(punkt)de 

 über eine telefonnummer freu‘ ich mich, denn ich spreche lieber als das ich die tasten drücke ;o)

 

je nach vereinbarung finden die behandlungen in praxisräumen im pasinger zentrum oder planegg (bahnhofsnähe), bei dir zuhause oder -am kraftvollsten- an einem gemeinsam gewählten platz in der natur statt.

 

 

dein monetärer beitrag ist:

85,- für eine stunde

125,- für 1 1/2 stunden

-behandlungen in einer der praxen 15,-/std mehr

…gleichwohl ist diese arbeit in meinem empfinden nicht  mit geld zu bemessen

 

plane erstmalig eine 3/4 stunde, danach jeweils 1/2 stunde zeit für ein kurzes gespräch und einen vertiefenden ‚ausklang‘ ein, und nimm dir danach mögichst den restlichen tag, oder zumindest einige stunden  zeit nur für dich.

 

für den ‚headmaster‘ -der ja gerne alles benennen möchte- hier ein paar einordnungs-begriffe:

meine arbeit beinhaltet craniosacrale & schamanische elemente, aspekte von reiki, shiatsu, osteopathie, ida rolf’s methode, jin shin jyutsu, (teils auch ober-)tönen & klangtherapie, thai yoga massage und vielem mehr…

💗

 

ich wünsch‘ dir ‚wunderwahre‘ begegnungen und erlebnisse.